Historie

 

Die erste Generation: Friedrich Wurm senior

 

Unser Familienbetrieb wurde im Jahr 1965 von Friedrich Wurm senior in Isny gegründet und sehr bald nach Wangen verlegt. Doch auch hier verweilten sie nicht lange: Nach dem Umzug Richtung  Lindenberg in den Jahren 1967/68 bauten er und seine Frau Hildegard damals ein kombiniertes Taxi- und Bestattungunternehmen auf. Nach und nach erarbeitete man sich einen hervorragenden Ruf als Bestattungsinstitut, hatte zur Blütezeit, als alle drei Kinder Uschi, Fritz und Renate mitarbeiteten, Filialen in Lindau, Wangen, Ravensburg und Friedrichshafen. Die Filiale in Friedrichshafen wurde nach der Heirat der jüngsten Tochter verkauft und Ravensburg wurde schon nach kurzer Zeit wieder aufgegeben, sodass Lindenberg, Lindau und Wangen geblieben waren.

 

Die zweite Generation: Friedrich Wurm junior und Daniela Wurm

 

1991 übernahm Sohn Friedrich Wurm jun., genannt Fritz, die Geschicke im Unternehmen. Zuvor hatte er in den 80er Jahren bewiesen, dass er als Taxifahrer eine Firma führen kann. Er schloss, wie schon seine Eltern, die Ausbildung zum Fachgeprüften Bestatter ab und führte den Betrieb besonnen und ruhig, mit viel persönlichem Einsatz bis zum Jahr 2017. Um die Jahrtausendwende wurde dann eine Filiale in Oberstaufen eröffnet, die bis heute dort besteht.

 

Die dritte Generation: Dennis Wurm

 

2017 übergab Friedrich Wurm jun. wiederum an seinen Sohn Dennis Wurm. Zuvor beendete dieser 2010 sein Studium zum Diplom-Betriebswirt (FH) erfolgreich und wurde 2013 Geprüfter Bestatter. Im Jahr 2018 kam dann die erfolgreiche Prüfung zum Bestattermeister, dem ersten im Landkreis Lindau (B). Das Büro in Wangen wurde 2019 aufgegeben, sodass es heute Lindau, Lindenberg und Oberstaufen sind, auf die man sich konzentriert und in denen man mit einer überschaubaren Größe die Balance zwischen Menschlichkeit, Persönlichkeit und Wirtschaftlichkeit halten kann.

 

 

Wir sind Bestattung Wurm – ein Team mit vielen Talenten

 

Dennis Wurm, seine Mutter Daniela Hoffmann, die langjährigen Mitarbeiterinnen Brunhilde Müller, Tine Parzl und Daniela Nussbaumer sowie Mario Matella, Bernhard Weber und Vasile Stanciu. Und seit April 2021 neu dabei: Alexandra Fichter.

 

Allesamt Menschen, die selbst bereits mit Trauer konfrontiert waren und wichtige Personen verloren haben.  Menschen, die wissen, wie sensibel man im Trauerfall ist. Aber allem voran Menschen mit dem Herz am richtigen Fleck.

 

 

Lindau (B)
Am bayerischen Bodensee sind wir vor Ort

 

In Lindau (B) und Umgebung werden Sie von Dennis Wurm, Tine Parzl, Alexandra Fichter und Mario Matella begleitet.

 

 

Lindenberg & das ganze Westallgäu
Für das Westallgäu sind wir auch hervorragend aufgestellt

 

In Lindenberg und Umgebung wird Herr Wurm neben seiner Mutter Daniela Hoffmann vor allem von Brunhilde Müller, Daniela Nussbaumer und Alexandra Fichter unterstützt.

 

 

Oberstaufen
Am Tor zum Oberallgäu sind Sie auch in den besten Händen

 

Das Büro in Oberstaufen wird in erster Linie von Daniela Hoffmann, vormals Wurm, geleitet. Ihr Sohn Dennis Wurm ist auch hier mit tätig und vertritt sie gelegentlich.

Dennis Wurm
Daniela Hoffmann